Kontakt
Vollnarkose oder Dämmerschlaf beim Zahnarzt?

Narkose & Sedierung

Wussten Sie, dass man mehr als 400 Jahre lang sogenannte Schlafschwämme zur Schmerzausschaltung verwendete? Sie wurden in Kräuter-, Rauschmittel- oder Pflanzenmischungen getränkt und entfalteten beim Einatmen eine narkotisierende Wirkung.

Heute haben wir andere (und verlässlichere) Möglichkeiten zur schmerzfreien Behandlung:

  • Sedierung: Meist in Kombination mit örtlicher Betäubung versetzen wir Sie in einen entspannten Dämmerschlaf.
  • Vollnarkose: Bei umfangreichen Eingriffen, der Behandlung von Angstpatienten oder behandlungsunwilligen Kindern kann eine Vollnarkose empfehlenswert sein.

Vor allem für Angstpatienten können Sedierungen oder eine Vollnarkose eine Behandlung ermöglichen.